Das Unternehmen Brändle

Sortiment BrändleAls Traditionsbetrieb widmen wir uns seit fünf Generationen ganz der Herstellung von qualitativ hochwertigen Speiseölen. 1982 war Pius Brändle Vorreiter bei der Markteinführung des deutschen Rapsöls. Noch heute werden in unserer Ölmühle nur sorgfältig ausgewählte Raps- und Sonnenblumensaat verwendet. Nach dem Schälen werden dabei nur die ölhaltigen Kerne im Kaltpressverfahren verarbeitet. Durch die kühle Lagerung des Öls erhalten wir ein hochwertiges Öl mit einer goldgelben Farbe und dem arttypisch saatig-nussigen Aroma.
Unser Gesamtsortiment umfasst 30 Ölsorten, die in 100ml-750ml Glasflaschen abgefüllt werden. Für Großverbraucher bieten wir zudem Großgebinde von 2,5l-10l sowie für die weiterverarbeitende Industrie 215l-1.000l Großgebinde an. Lebensmittelsicherheit und Qualität liegen uns sehr am Herzen. Wert legen wir daher auf eine lückenlose Transparenz der Herstellung, von der Saat bis zur Flasche. Zertifizierungen wie „Internationaler Food Standard“ und „EU-Öko-Verordnung“ sind für uns daher selbstverständlich. Um auch in Zukunft die gewohnte Brändle-Qualität gewährleisten zu können, investieren wir stets in neue Technologien und Anlagen. Somit können wir weiterhin den Trend zur gesunden Ernährung unterstützen und einer der bedeutendsten Hersteller und Lieferanten für qualitativ hochwertige Speiseöle in Deutschland bleiben.